Cafe Quelle

Ein Projekt  des Diakonischen Werkes e.V. Hilden zur „Integration Russlanddeutsche“

Das Integrationscafe  „QUELLE“ findet jeden Donnerstag von 14.30. bis 17.30. statt

Adresse: Martin-Luther Weg 1

40723 Hilden

Hier treffen sich regelmäßig russisch-stämmige Bürger aller Generationen. Es ist der erste Anlaufpunkt und von dort werden die Aktivitäten geplant.

Zu Beginn wurden interessierte und bekannte russlanddeutsche Mitglieder aus der Gemeinde eingeladen sich zu treffen, um gemeinsam zu überlegen, welche Wünsche und Bedürfnisse gibt es in diesem Kulturkreis hier mitten unter uns in Hilden. Eine russisch sprechende Honorarkraft aus der Gemeinde wurde engagiert um den Erstkontakt aufzunehmen, eine erste Anlaufstelle im Jungbrunnen anzubieten und Ideen zu entwickeln. Einmal wöchentlich trifft sich diese Gruppe und führt gemeinsame Aktionen wie z.B. Museumsbesuche, Stadtführungen, Filmvorträge, Tanz- oder Grillnachmittage durch.

Desweiteren sind Gemeinschaftsaktionen mit anderen Gruppen aus der Gemeinde vorgesehen. Diese finden in generationsübergreifenden, gemeinschaftlichen Aktionen statt. Es soll im Jungbrunnen ein Netzwerk entstehen für gemeinsame Geselligkeit,

Kennenlernen und gegenseitige Akzeptanz, Spiel, Kreativität, Sport  und kultureller Austausch.

Programmübersicht